Mitglied im Närrischen Freundschaftsring Neckar-Gäu

Rückblick Umzug Bühl, Fasnetsverbrennen und Aschermittwoch
Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei oder dann die Fasnet 2017. Hier führte es uns am Fasnetsdienstag zu unserem letzten Umzug der Saison nach Bühl.
In Wurmlingen noch mit Sonnenschein verabschiedet ;o), hingen über Bühl die Regenwolken. Pünktlich zum Umzug fing es dann leider an zu schütten. Nichts desto trotz hauten wir ein letztes Mal nochmals auf den Putz und wurden hierbei wieder hervorragend von der Wurmlinger Hemmedglonker Kapelle begleitet.
Auch einige Zuschauer trotztem dem Regen und wir schlossen den Mittag im Schlosssaal ab. Dann gings zurück nach Wurmlingen wo wir uns dann wieder bei Brigitte Hess eintrafen. Nach kurzen Abschluss-Worten unseres Zunftmeisters gings dann angeführt von der Hemmedglonker-Kapelle vors Rößle. Hier wurde die Fasnet 2017 anhand der Gluthilde verbrannt und die Freiwillige Feuerwehr senkte den Narrenbaum.
Am Aschermittwoch haben wir dann die Fasnetsbendel abgehängt und Restaufräumarbeiten vorgenommen. Abends trafen wir uns dann noch ein letztes Mal zum Fisch- / Abschlussessen in der Pizzeria Adler
Ein närrischer Dank an dieser Stelle der Feuerwehr Wurmlingen für Ihre Unterstützung, der Hemmedglonker-Kapelle für die musikalische Umrahmung, Brigitte Hess mit Familie für die Unterkunft, ,den Gästen, den Rottenburger Schelmenteufeln und den Kalkweil-Dämonen für den Besuch, sowie allen Vergessenen :o)
 

Copyright:

Inhalt und Struktur der Website www.nzwurmlingen.de sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Dateien, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen, Bildmaterial, Logos oder Slogans ist strengstens Untersagt und Bedarf der vorherigen Zustimmung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Narrenzunft Wurmlinger Knöpfle e.V.